Response 2009

Erstellt von jens carstensen Am 17, Feb. 2009 Kommentar hinzufügen

Das “Moving Solar Orchestra” der Immanuel-Kant-Schule nimmt am Response-Projekt der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen teil.

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Startschuss mit dem 1. Projekttag ist Montag 23. Februar. Wir treffen uns mit dem Musiker Klaus Heidemann (Bratsche) und erspielen uns die ersten Ideen für das Abschlusskonzert im Musiksaal der Kammerphilharmonie am 18. März.

Unsere beteiligten Kollegen sind Vera Ahlgrim (9.Klasse) und Ulf Musall (8.Klasse)
AG “Moving Solar Orchestra”  -  8./9. Klasse

Unser Stück heißt: “…und wenn erst Gemüse zu singen beginnt!”

Über die Klasse:

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Wir sind das Moving Solar Orchetra aus den Klassen 8 und 9 der Immanuel-Kant-Schule. Musik machen wir, seit es die Miniplaybackshow gibt, seit der Grundschule,als kleines Kind.

Musik ist für uns ein Stück vom Leben, manchmal wie ein Film. Musik ist ein Gefühlsausdruck

Response 2009 heißt für uns: ein neues Abenteuer

Unser Markenzeichen ist: Wir haben unsere Instrumente selbst gebaut.

Was wir noch immer schreiben wollten: Projekte machen uns viel Spaß. Wir sind gerne dabei! Wir machen keine klassische Musik sondern verrückte Klänge.

Über den Komponisten

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

jens-carstensen_01.jpg

Mein Name ist Jens Carstensen

Zur Musik kam ich durch Hexerei. Es muss jedenfalls etwas sehr ähnliches gewesen sein.  Ich war angezogen und wollte zwischen plötzlich und irgendwann alles über Musik wissen. Da habe ich angefangen, Instrumente zu lernen.

Es gibt einen Raum. Es gibt einen Klang.  Ich untersuche die Bewegung.

Meistens ist meine Musik sehr unpersönlich. Man erinnert sich an die Aktion und vergisst den Klang.  Akustische Ohrenreinigung!

Response 2009 heißt für mich: alte Antworten, neue Fragen!

Für mich ist die akustische Umwelt ein Steinbruch.  Hier finde ich ständig Ideen, die mich anregen, neu über Klang und Musik nachzudenken.  Ich spiele gerne Konzerte in Autowaschstraßen und Industrieanlagen, also Räumen, für die Musik nicht vorgesehen ist.
Über den Musiker

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

kl1.jpg

Ich heiße Klaus Heidemann

Wie erkennt man mich? Ich habe eine Bratsche dabei und bin meistens gut drauf

Response mache ich zum 5.Mal

Was gefällt mir an Response? Die Arbeit an Klängen, die jedesmal voller Überraschung sind.

Was ich mir für Response 2009 wünsche? Unerhörte Klänge.

Was ich noch von mir schreiben wollte: Ich spiele auch Klavier. Und ich freue mich, dass Udo Lindenberg einen Echo bekommen hat.

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

kl2.jpg

Die erste Probe in Bremen

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Rebecca: ,,In unseren Bus sind mitgefahren: Yvonne, Moin, Rachid, Jacqueline, Cindy, Jessica und Rebecca. Die Fahrt war sehr lustug da unsere Clowns Jessica und Cindy dabei waren. Wir hatten sehr schönes Wetter als wir in Bremen ankamen.”

Nancy:,, Als wir in Bremen ankamen haben wir alles ausgeladen, dann mussten wir ein bisschen warten. Als wir gewartet haben war es sehr lustig, weil wir sehr laut gelacht und gekreischt haben. Susanne hat dann gesagt wir sollen nicht so laut oder die Bustür zu machen. Danach konnten wir unsere Moving Solar Instrumente aufgebaut und haben geprobt.”

Cindy:,, Die Busfahrt hat mir gefallen, weil es sehr lustig war.Das Wetter war schön in Bremen. Die Proben waren sehr interessant.”

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Jessica:,, Die Busfahrt hat mir gefallen. Das Wetter in Bremen war cool. Die Proben waren cool.”

Moin:,, Am besten hat mir die Halle gefallen. Während der Proben hatten wir Spaß gehabt. Als wir in Bremen ankamen haben wir die Sachen aus dem Auto rausgeholt  und haben die Bühne für unsere Probe vorbereitet. Die Probe hat eine Stunde gedauert. Während der Probe hatten wir Spaß gehabt, weil wir einige Module mehrmals machen mussten.”

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Markus:,, Die Stühle waren bequem. Die Leute vor Ort waren nett.”

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Patrick:,, Wir haben unser Orchester aufgebaut. Wir haben geprobt. Wir hatten sehr viel Spaß.”

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Yvonne:,, Die Fahrt nach Bremen war sehr witzig. Wir haben als Team alles aufgebaut. Wir haben uns gegenseitig geholfen.”

Jacqueline:,, Die Halle, in der wir geprobt haben, war sehr groß. Die Proben verlifen recht okkay. Es war sehr lustig. ”

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Das Konzert:

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

 

Am Mittwoch, 18. März feierte  das “Moving Solar Orchestra” der Immanuel-Kant-Schule die Premiere des Musiktheaterstücks “… und wenn erst Gemüse zu singen beginnt…” Ort: Die “Kammer”-Philharmonie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in Bremen -Osterholz. Unsere  mit Ralf Schreiber selbstgebauten Elektroniken wurden zusammen mit dem Musiker der Kammerphilharmonie, Klaus Heidemann (Bratsche) und unserem Musiklehrer und Komponisten Jens Carstensen in Szene gesetzt. Was mit “Wenn Daniel Düsentrieb Musik macht” begann wurde hier jetzt auf der Bühne als “Forschungsprojekt” inszeniert.  Dabei wurden durchaus musikalische-kompositorische Verfahren in die Performance eingearbeitet: Kontrapunkte im Wechselspiel der Elektroniken beim “Palaver”, Gruppenimprovisation und Orchestrierung bei den “Forschern”, die ein herrliches Vogelgezwitscher imitierten.

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Die “Musik für Schrittmotoren” und das “Gemüseorchester” durften natürlich auch nicht fehlen.

Das “Moving Solar Orchetra”-Team hat super zusammengehalten und auf der Bühne eine unheimliche Präsenz gezeigt. Klasse!!! und Dank an Cindy, Nancy, Rebbeca, Jessica, Yvonne, Jacqueline, Moin, Patrick, Rachid, Markus. Wir bleiben an diesem Thema dran!

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Dank auch Susanne, die wie immer super coole Fotos für unsere Seite hier gemacht hat. Und so ganz “nebenbei” alle großen und kleinen zwischenmenschlichen Probleme gelöst hat.

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Dank auch an Martin Kemner und Daniel Fricke, die für uns das Konzert auf Video aufgezeichnet haben.

Es war ein spannendes Projekt mit einem tollen Konzert-Abend als Abschluss! 

Zur Fotogalerie

powered by WordPress Multibox Plugin v1.3.5

Fotogalerie Response

http://www.kammerphilharmonie.com/Response_2.html

Projektdokumentation für “Kinder zum Olymp!”http://www.wettbewerb-kulturstiftung.de/show_project_print.aspx?id=4352

Moving Solar Orchestra im Kammerkonzertsaal der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, März 2009

Das Konzertvideo Response-Bremen 2009
Martin Kemner und Daniel Fricke haben uns bei unsererem Trip in die Landeshauptstadt Bremen filmisch begleitet! DANKE!!

Teil 1 von 3:

Teil 2 von 3

Teil 3 von 3:

Hinterlass einen Kommentar

Du musst Dich anmelden um einen Kommentar schreiben zu können.